Unkontrolliert

  • Von Oliver Händler
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Funktionäre in Doping-anfälligen Sportarten haben es nicht leicht. Kontrollieren sie zu wenig, werden sie dafür kritisiert, kontrollieren sie härter, steigt schnell die Zahl der positiven Fälle. Wie man am Radsport sehen kann, hilft das auch nicht bei der Verbesserung des Rufs. Der Weltverband der Gewichtheber hat sich wieder für Variante eins entschieden und nimmt in Kauf, dass sich die in fast allen Gewichtsklassen unterlegenen Deutschen mächtig aufregen.

Die Kritik konzentriert sich auf einen Mann: Tamas Ajan. Der 73-jährig...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.