Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Symbol der Spaltung« gibt auf

Ungarns Präsident Schmitt zurückgetreten

Ungarns Präsident Pál Schmitt hat nach Aberkennung seines Doktortitels nun doch seinen Rücktritt erklärt.

Budapest (AFP /dpa/nd). »Gemäß der Verfassung muss der Präsident die Einheit der ungarischen Nation verkörpern; leider bin ich ein Symbol der Spaltung geworden«, sagte der 69-jährige Schmitt am Montag vor dem Parlament in Budapest. Noch am Freitag hatte er betont, er sehe »keinen Zusammenhang« zwischen Plagiatsaffäre und Amt.

Das Parlament wollte umgehend die Rücktrittserklärung billigen. Daraufhin gehen die Amtsgeschäfte kommissarisch auf Parlamentspräsident Laszlo Köver über.

Das Amt des Präsidenten ist in Ungarn weitgehend protokollarisch, allerdings ist der Staatschef auch Oberkommandierender der Str...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.