Pendlerpauschale hält mit Kosten nicht Schritt

Studie: Subvention müsste heute bei 74 Cent liegen

Berlin (dpa/nd). Die Befürworter einer höheren Pendlerpauschale wegen der hohen Benzin- und Dieselpreise bekommen durch eine aktuelle Studie des Bundestags Auftrieb. Demnach müsste die Pauschale heute bei 74 statt bei 30 Cent liegen, um eine Entlastungswirkung wie noch 1991 zu erreichen. Als Grundlage diente ein Arbeitsweg von 17 Kilomet...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.