Illegal scheißegal

Kommentar von Uwe Kalbe

Dem Bundesinnenminister machen »illegale Migrationsbewegungen« Sorge. Und dass Griechenland bei der Kontrolle seiner Außengrenzen versage. Von Griechenland ist man nichts Besseres gewöhnt - das brauchte er nicht hinzuzufügen, der Hans-Peter Friedrich. Denn das wird jeder von sich aus tun, der auch seiner Meinung ist, sich aber nicht diplomatisch ausdrücken muss wie ein Minister. Zwar kann Griechenland nicht dafür verantwortlich gemacht werden, dass der Strom der Flüchtlinge anwächst. Aber dass er nicht schon an der Außengrenze der Europäischen Union zum Stehen kommt, das macht der deutsche Minister den Griechen dann schon zum Vorwurf.

So wenige Sätze sind nötig, um dem Normalbürger zu zeigen, dass deutsche Poli...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 352 Wörter (2356 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.