Alte Leier West gegen Ost

  • Von Angelika Gramkow
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.
Angelika Gramkow ist Mitglied des Parteivorstandes der LINKEN und Oberbürgermeisterin der Stadt Schwerin.

Ich würde Herrn Ullrich Sierau, Oberbürgermeister von Dortmund, und seine Bürgermeisterkollegen aus dem Ruhrgebiet herzlich in die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern einladen. Natürlich, damit sie sich davon überzeugen können, welche großen Fortschritte wir in den vergangenen 22 Jahren in Schwerin gemacht haben. Und was wir alles erreicht haben. In der Infrastruktur, in der Stadtsanierung. Wer schon mal bei uns war, vielleicht sogar zur erfolgreichen Bundesgartenschau 2009, konnte erleben, wie schön, freundlich und aufgeschlossen Schwerin geworden ist.

Es stimmt, nur aus eigener Kraft hätten wir das nicht geschafft. Ohne die Mittel aus dem Solidarpakt wären wir lange nicht soweit. Aber das ist auch der Sinn des Solidarpaktes - die Angleichung der Lebensverhältnisse zu befördern. Übrigens war das mit dem Kohlepfennig ganz genauso. Und wir wissen: Die Solimittel werden jedes Jahr weniger, bevor sie im Jahr 2019 auslaufen. Da...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.