Alexander Ludewig, München 19.04.2012 / Sport

Hoffen auf ein gutes Ende

FC Bayern will nach Sieg gegen Madrid die Saison in der Champions League retten

Dass keine Entscheidung fallen würde, am Dienstagabend in der Münchner Arena, war allen vorher klar. So unterließen es auch alle Münchner, nach dem 2:1-Sieg gegen Real Madrid weiter vorauszublicken als bis zum kommenden Mittwoch, dem Tag des Rückspiels in der spanischen Hauptstadt. Richtungweisend ist der Erfolg des FC Bayern im Halbfinalhinspiel der Champions League schon. Auf der großen europäischen Fußballbühne wollen die Münchner mit dem Finaleinzug ihre Saison noch zum Guten wenden.

Ein Anfang dazu gelang vor 66 000 begeisterten Zuschauern, wenngleich gegen erstaunlich schwache Madrilenen. »Wir können stolz sein«, frohlockte der Münchner Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Gegen einen Großen zu gewinnen, tut immer gut. Ein Sieg gegen Real Madrid ist etwas Besonderes, und der FC Bayern hat nach...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: