Meine Sicht

Zocken für den Sport

Ralf Hutter über Lotto-Krise und Moral

Jetzt also auch noch eine Lotto-Krise. In der Hauptstadt wird schlicht immer weniger Lotto gespielt, was schlimme soziale Konsequenzen hat. Denn die Lottoeinnahmen gehen nicht nur über die Lotteriesteuer zum Teil in den Landeshaushalt ein, sondern werden zu einem anderen Teil auch für die Wohlfahrtspflege, Jugendeinrichtungen und Sportvereine verwendet.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: