Caroline M. Buck 20.04.2012 / Berlin / Brandenburg

Erbe der Arbeit

Das Dokumentarfilm-Duo Stefan Kolbe und Chris Wright stellt vier seiner Filme vor

Stefan Kolbe und Chris Wright sind gleich alt, beide Jahrgang 1972, und haben am selben Ort studiert, an der HFF Konrad Wolf, wo Kolbe Kamera lernte und Wright Schnitt. Wright kommt aus der Gegend von Manchester, Kolbe stammt aus Halle an der Saale, und in Sachsen-Anhalt haben die beiden auch oft zusammen gedreht. Beim ersten ihrer Filmabende im Arsenal sind die chronologisch mittleren Filme aus der gemeinsamen Produktion zu sehen, beim zweiten der älteste abendfüllende Film und der neueste.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: