Werbung

Zimmermann fällt im Wahlkampf aus

Düsseldorf (nd). Der LINKE-Spitzenkandidat für die Wahlen in Nordrhein-Westfalen, Wolfgang Zimmermann, leidet an Lungenkrebs. Er sei bereits in der letzten Woche ins Krankenhaus gegangen, um sich behandeln zu lassen, teilte Katharina Schwabedissen, Landessprecherin der Linkspartei in NRW mit. »Wolfgang Zimmermann bleibt unser Spitzenkandidat auf Platz zwei - auch wenn er für den Wahlkampf ausfällt.« Er werde wieder in der Fraktion aktiv, sobald es ihm gesundheitlich möglich ist, kündigte Schwabedissen an.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!