Alarm bei Brand und Qualm

Rauchmelder

Rauchmelder können helfen, Wohnungsbrände und die Entwicklung des giftigen Qualms früh genug zu erkennen, um sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen. Solche Geräte sollten im Schlaf- und Kinderzimmern angebracht werden.

In verschiedenen Bundesländern wurden dafür gesetzliche Vorschriften erlassen. In Sachsen gibt es keine solchen Verpflichtungen. Diese Sicherheitslücke sollte von Mietern und Vermietern geschlossen werden. Entsprechenden Geräte, die ohne viel Aufwand anzubringen sind, sind schon ab zehn Euro in Baumärkten erhältlich.

Unabhängig von gesetzlichen Vorschriften müssen Mieter den Einbau von Rauchmeldern als Modernisierung dulden. Das bedeutet, dass elf Prozent der Kosten pro Jahr auf die Miete umgelegt werden dürfen. Dies en...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.