Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wenn der Nachwuchs hinwirft

Unbesetzte Lehrstellen trotz Jugendarbeitslosigkeit

  • Von Robert Luchs, Mainz
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Obwohl die Jugendarbeitslosigkeit in einigen Regionen von Rheinland-Pfalz hoch ist, gelingt es den Handwerksbetrieben nicht, alle Ausbildungsplätze zu besetzen. Hierin liegt das nächste Problem, denn zu wenig ausgebildete Jugendliche führen zum späteren Mangel an Facharbeitern. Mit diesem Thema beschäftigte sich am Wochenende das rheinland-pfälzische Kabinett in einer Klausurtagung an der Mosel.

Vor fast drei Jahren wurde zwischen Arbeitsagentur, Handwerkskammer, Indu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.