Ostländer wollen weitere Abrisshilfen

Anschlussförderung für Stadtumbau gefordert

Berlin (dpa/nd). Die ostdeutschen Regierungschefs fürchten eine neue Leerstandswelle in ihren Bundesländern und haben daher erneut weitere Hilfen zum Abriss ungenutzter Wohnungen gefordert.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: