Werbung

Umfrage: Rot-Grün in NRW mit Mehrheit

München (AFP/nd). Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) kann laut einer Umfrage von TNS Emnid bei der Landtagswahl am 13. Mai auf eine rot-grüne Mehrheit hoffen. Demnach kommen die SPD auf 38 Prozent und die Grünen auf zehn Prozent der Stimmen. Die CDU könnte mit 32 Prozent rechnen, die Piraten mit neun Prozent. Die FDP dürfte mit fünf Prozent auf den Wiedereinzug in den Landtag hoffen, während die LINKE mit vier Prozent nicht mehr im Landesparlament vertreten wäre.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!