Über Bord geworfen?

Kommentar von René Heilig

Der Thüringer NPD-Chef Frank Schwerdt will nicht mehr für den Landesvorsitz kandidieren. Nanu? Lässt ihn der Verfassungsschutz nicht mehr? Ist Schwerdt womöglich eines der V-Mann-Abschaltopfer, das auf den Altar eines möglichen NPD-Verbots gelegt wird? Mal sehen, ob er aus gesundheitlichen oder sonstigen Gründen auch sein Amt als NPD-Vizebundeschef zur Verfügung stellt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: