Werbung

Umfrage: Mehrheit gegen Betreuungsgeld

Köln (AFP/nd). Bei den Bürgern stößt das von der Bundesregierung geplante Betreuungsgeld weiter auf breite Ablehnung. Nach dem am Donnerstag veröffentlichten ARD-Deutschlandtrend lehnen mehr als zwei Drittel der Befragten (69 Prozent) die auch in der Koalition umstrittene aber von der CSU vehement befürwortete Familienleistung ab. 80 Prozent unterstützen aber Pläne für eine bessere Anerkennung von Erziehungszeiten in der Rentenversicherung auch für Mütter von vor 1992 geborenen Kindern.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen