Thomas Blum 05.05.2012 / Politik

Vielfalt nur für Touristen

Heute ist »Aktionstag gegen Rassismus«

Den Ort, den man sich auch für den heutigen »Aktionstag gegen Rassismus und Intoleranz« gewählt hat, ist der am häufigsten für solche Zwecke gewählte: das Brandenburger Tor.

Ab 12 Uhr bis zum Nachmittag wollen die Aufrufenden an Infoständen ihre Arbeit vorstellen. Um 16 Uhr soll eine Kundgebung stattfinden: Hauptredner werden der ver.di-Vorsitzende Frank Bsirske und der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde Deutschlands sein, Kenan Kolat. Für den Abend ist ein Unterhaltungsprogramm vorgesehen.

»Gerne reden Politikerinnen und Politiker von der Vielfalt Berlins. Aber eine Vielfalt, die keine Inszenierung für Touristen ist, braucht Respekt statt Nationalismus«, heißt es in dem Aufruf, der zu ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: