Werbung

Bürgermeister vom Amt suspendiert

Perleberg (dpa). Perlebergs Bürgermeister Fred Fischer (parteilos) ist wegen Stasi-Vorwürfen vorerst von seinem Amt suspendiert worden. Die Kommunalaufsicht des Landkreises Prignitz ordnete am Freitag die sofortige Umsetzung von entsprechenden Beschlüssen der Stadtverordnetenversammlung vom 12. April an. Fischer seinerseits beanstandete den von den Fraktionen der CDU, SPD und FDP gefassten Beschluss. Sie halten Fischer für einen Inoffiziellen Mitarbeiter des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit, obwohl keine Verpflichtungserklärung vorliegt.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen