Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wahl ohne Wert

Kommentar von Roland Etzel

Die Ergebnisse der syrischen Parlamentswahlen, wird aus Damaskus gemeldet, verzögern sich. Der Fakt ist einigermaßen belanglos, denn eigentlich wartet niemand auf sie, wer immer auch für gewählt erklärt wird. Die Wahlen kommen zu spät, etwa zehn Jahre. Hätte Assad jun. damals, nachdem er die Macht geerbt hatte, Wahlen erlaubt, ohne die führende Rolle seiner Baath-Partei festzuschreiben, sie hätten seinen Führungsanspruch womöglich auf nachhalt...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.