Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Luftikus

Rainer Schwarz - Der Chef der Berliner Flughäfen steht in der Kritik

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Eine Punktlandung bekommt Airportchef Rainer Schwarz nicht mehr hin. Die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens »Willy Brandt« in Schönefeld musste erneut verschoben werden. Probleme mit dem Brandschutz verhageln die beabsichtigte Inbetriebnahme am 3. Juni. Frühestens in der zweiten Augusthälfte wird es nun so weit sein. Dabei liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Verzögerungen am Bau sind nicht selten. Die Terminverschiebung wäre kein Beinbruch, wenn man sich nicht erst so spät dazu entschlossen hätte. Jetzt ist es peinlich und wird teuer. Der Ruf nach personellen Konsequenzen ließ nicht auf sich warten. Berlins Regiere...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.