Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Verschleierte Bankenkrise

Kommentar von Ralf Streck, Madrid

Mit Wucht bricht sich in Spanien die Bankenkrise bahn. Die konservative Regierung, die diese bisher verschleierte, sah sich nun gezwungen, mit Bankia das viertgrößte Geldhaus zu verstaatlichen. Es nützt eben nichts, von »soliden Instituten« zu sprechen, wenn monatlich neue Rekorde bei faulen Krediten aufgestellt werden. Noch immer schlummern in den geschönten Bankbilanzen enor...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.