Bärbel Höhn 12.05.2012 / Debatte

Das Öl verlassen, bevor es uns verlässt

Immer wenn die Reisezeit naht, erhöhen die Mineralölkonzerne die Spritpreise. Und immer wenn Wahlen anstehen, machen Politiker Versprechungen. So wie die Bundesregierung, die den Autofahrerinnen und Autofahrern jetzt kurz vor der wichtigen Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen eine Entlastung bei den Benzinpreisen in Aussicht stellt. Eine neue Behörde, Markttransparenzstelle genannt, soll Preisinformationen von allen Tankstellen und Raffinerien sammeln. Damit verbindet sich die Hoffnung, dass mehr Transparenz die Ölkonzerne vor allzu dreister Abzocke ihrer Kunden abschreckt und das Aufdecken rechtswidriger Preisabsprachen erleichtert.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: