Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Streit um Museum des Kalten Krieges

(dpa). Zwischen den Berliner Koalitionspartnern gibt es Streit um das geplante Museum des Kalten Krieges am Checkpoint Charlie. Die CDU hatte sich bei ihrem Landesparteitag am Freitag für einen Standortwechsel zum früheren Flughafen Tempelhof ausgesprochen. Kulturstaatssekretär André Schmitz (SPD) betonte dagegen am Montag im Kulturausschuss des Abgeordnetenhauses, der Senat halte am Standort Checkpoint Charlie fest.

Der frühere Grenzüb...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.