Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Geschrumpfter Röttgen

Um Angela Merkel wird es einsam in der CDU

  • Von Velten Schäfer
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Dass SPD und Grüne nach der NRW-Wahl nicht nur Umweltminister Norbert Röttgen zum Rücktritt auffordern, sondern gleich die ganze Bundesregierung wanken sehen, gehört zum politischen Geschäft. Und sicherlich ist Röttgen nun erst einmal geschrumpft.

Direkte Auswirkungen auf die Bundesregierung wird die Landtagswahl aber kaum haben. Die Bundesratsverhältnisse verändern sich nicht; die FDP sollte gelernt haben, dass eine gewisse Demut sie heute weiter bringt als der nassforsche Sozialrassismus der Westerwelle-Epoche. Ansonsten aber findet die nächste Landtagswahl erst in einem Dreivierteljahr statt, was angesichts ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.