Schnellsuche

Suchen auf neues-deutschland.de:

Marion Pietrzok 18.05.2012 / In eigener Sache

Von der Kunst, wahrhaftig zu sein

Der Maler Ronald Paris: Buchvorstellung bei »nd im club«

Eine Buchvorstellung bei »nd im club«, das zehnte in der Reihe von Gesprächsbüchern, die »neues deutschland« und der Verlag Das Neue Berlin herausgeben. Doch erst einmal sind es Gemälde, an der Stirnwand des Münzenberg-Saals aufgestellt, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Arbeiten von Ronald Paris. Ein in hellen Farben gehaltenes Porträt der Schauspielerin Inge Keller von 2010 oder, auf einer Staffelei präsentiert, eine in blickschärfender Farbgebung und Komposition gehaltene Szene, die Bootsflüchtlingen - im Moment ihrer Ankunft auf Lampedusa - gewidmet ist. Auf ein paar Tischen - das sonst übliche Veranstaltungspodest hat sich versteckt - eine jedes Kennerauge und jeden Laien magisch anziehende, lose Auswahl von Grafiken, die aus unterschiedlichen Anlässen entstanden sind, zum Beispiel Porträts, Studienblätter zu Marsyas und Apoll, eine Lithografie mit einem Motiv von Sosopol. Aber es war und ist nicht nur die einzigartige Faszination, die von bildender Kunst, von den realistischen Gestaltungen aus der Meisterhand des Ronald Paris ausgeht, die zum »nd im club« lockte. Dem Künstler persönlich begegnen, mehr von seiner Sicht auf die Welt erfahren, das war, wie erhofft, das Erlebnis.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Empfehlen bei Facebook, Twitter, Google Plus

Schreiben Sie einen Kommentar

Über diesen Blog

In eigener Sache

Hausblog. Aus dem »nd« über das »nd«: In unserem Hausblog halten wir Sie über alles berichtenswerte aus Redaktion und Verlag auf dem Laufenden.

Blogs-Übersicht

Werbung:

Werbung:

Hinweis zum Datenschutz: Wir setzen für unsere Zugriffsstatistiken das Programm Piwik ein.

Besuche und Aktionen auf dieser Webseite werden statistisch erfasst und ausschließlich anonymisiert gespeichert.