Nur noch die Champions League

Wie Michel Platini den Europacup verändern will

Für den UEFA-Präsidenten Michel Platini war der Europacup schon immer etwas besonderes: Hier erlangte er 1985 einen der größten Erfolge in seiner Laufbahn als Spieler, der zugleich einer der traurigsten Momente seiner Karriere war. Denn kurz bevor Juventus Turin unter der Regie des großartigen Franzosen den FC Liverpool im Finale des Europopokals der Landesmeister besiegte, ereignete sich eines der schlimmsten Unglücke im Fußball. 39 Menschen starben auf den Tribünen des Brüsseler Heyselstadions, nachdem englische Fans eine Massenpanik ausgelöst hatten. Nur aus Angst vor weiterer Eskalation wurde das Finale ausgespielt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: