Klaus Joachim Herrmann 19.05.2012 / Berlin / Brandenburg

Licht aus - LED an

Leuchtstofflampe »Jessica« gibt ab Juni Gasreihenleuchten den Abschied

Eine der ersten »Jessica 800« in der Rheinbabenallee

Die Wilmersdorfer Max-Eyht-Straße ist eine eher noble Adresse. Geschmückt und beleuchtet wird sie von guten alten Gaslaternen. Zwei der Straßenleuchten gehören nicht recht dazu. Dabei sehen sie den anderen zum Verwechseln ähnlich, bieten gleiches Licht in Helligkeit und Färbung. Sie sind jedoch nicht mit Gas betrieben, sondern mit Strom. Hier hat mit LED-bestückten Aufsatzleuchten bereits Zukunft Einzug gehalten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: