Konservativ

Michael Grosse-Brömer ist neuer Parlamentarischer Geschäftsführer der Unionsfraktion

  • Von Jörg Meyer
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

96,4 Prozent. Mit diesem deutlichen Ergebnis wählten die Bundestagsabgeordneten ihren neuen Parlamentarischen Geschäftsführer, Michael Grosse-Brömer. Er folgt im Amt auf den am Dienstag zum Bundesumweltminister ernannten Peter Altmaier. Grosse-Brömer gehört dem Bundestag seit 2002 an. Der 51-Jährige Wahlniedersachse, der nun zu einem der wichtigsten Männer für Bundeskanzlerin Angela Merkel wird, hat mehr als sein halbes Leben in der CDU verbracht. Schon im Jahr 1975 trat er in die Junge Union ein, der er bis 1995 angehörte.

Das Erbe, das er nun antritt, ist kein leichtes. Amtsvorgänger Peter Altmaier hatte es ge...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.