Kandidatenstau bei der LINKEN

Elf Bewerbungen für die Parteispitze / Wagenknecht für Duo Kipping-Riexinger

  • Von Aert van Riel
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Der Wunsch vieler Genossen kurz vor dem Bundesparteitag der LINKEN am Wochenende in Göttingen, Sahra Wagenknecht möge kandidieren, wird wohl unerfüllt bleiben. Am Mittwoch sprach sie sich für ein anderes Duo aus, dem sie als Vize zur Seite stehen könnte.

Der baden-württembergische Landesvorsitzende Bernd Riexinger ist der elfte Bewerber für den Vorsitz der Linkspartei. Der Gewerkschafter, der zum Lafontaine-Flügel zählt, erklärte seine Kandidatur gestern auf einer Sitzung des Bundesvorstands und Vertretern der Landesverbände in Berlin. Mit Riexinger gibt es nun auch einen zumindest im Südwesten bekannten männlichen Gegenkandidaten zu Dietmar Bartsch. Sahra Wagenknecht sprach sich gestern gegenüber der dpa für eine Doppelspitze Riexinger und Katja Kipping aus. »Das wäre ein Integrationsangebot für die gesamte Partei«, so Wagenknecht. »In einer solchen Führung möchte ich gern als stellvertretende Vorsitzende mitarbeiten.« Bei der Sitzung gab es nach nd-Informationen auch Bemühungen, eine Abstimmung auf...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 357 Wörter (2486 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.