Thomas Grossman 02.06.2012 / Kultur

Prediger, Sänger, Flüsterer

Bruce Springsteen: Volle Hütte in Berlin

Riesenshow - 58 000 erlebten am Mittwochabend im ausverkauften Berliner Olympiastadion ein dreistündiges Konzert mit Bruce Springsteen. Einer ausgeklügelten Dramaturgie folgend, ließ der 62-Jährige auch nicht in einer Minute Langeweile aufkommen. Der »Boss« war mal Gospel-Prediger, mal war er Soul-Sänger, mal Rock-Shouter, Folk-Flüsterer, mal einfach nur netter Plauderer (des Öfteren in Deutsch).

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: