Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Werktags Haltung zeigen

»netzwerk recherche«

  • Von Christoph Nitz
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Eine »Begrüßungsrede zur Halbzeit« stellte NDR-Intendant Lutz Marmor als Gastgeber in Aussicht und legte anschließend den Finger in die Wunde der elfjährigen Tradition der Journalistenvereinigung »netzwerk recherche«. Nach den »nicht unerheblichen internen Auseinandersetzungen« des vergangenen Jahres habe man sich auch beim NDR die Frage gestellt, »können wir ›netzwerk recherche‹ weiter unterstützen?« Bei der Abrechnung von Zuschüssen der Bundeszentrale für politische Bildung waren Unregelmäßigkeiten erkannt worden, die zum Bruch der Vereinigung mit ihrem Gründer Thomas Leif führte. »Meine Position ist klar«, so Marmor, die entscheidende Frage sei, dass man aus Fehlern lerne. Mit der Neuaufstellung von »netzwerk recherche« sei dies, so sein Eindruck aus der Beobachterperspektive, gelungen und bei der Aufarbeitung bleibe »Transparenz unerlässlich«.

In der »Rede...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.