IhrPlatz und Schlecker XL noch nicht gerettet

Gläubiger stellten aber Weichen für den Einstieg

Ulm (dpa/nd). Rund 5000 Mitarbeiter aus den 800 Filialen bei IhrPlatz und Schlecker XL haben weiter keine Klarheit über ihre Zukunft. Zwar stellten die Schlecker-Gläubiger am Mittwoch die letzten Weichen für den Einstieg des Münchner Investors Dubag, der IhrPlatz übernehmen und Schlecker XL eingliedern will. Doch die Duba...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: