Anstoß

Marginalien zur Fußball-EM Heute: AHNE

Nach knapp einer Woche ist es nun endlich an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Sicher, einige Spiele folgen noch, aber die werden den Gesamteindruck wohl kaum mehr wesentlich beeinflussen können. Was haben wir also gesehen? 19 Tore fielen bisher, 68 Eckbälle wurden getreten, 186 Einwürfe gab es, 311 Mal zogen sich dem Balle hinterherjagende Akteure ihre Stutzen hoch, 1817 Mal musste ein Unparteiischer in seine Trillerpfeife pusten, 252 Mal wurde gefoult und bloß 46 Mal sich dafür entschuldigt. Das allerdings finde ich dann doch ein wenig enttäuschend.

Ich meine, es kann einem ja mal passieren, dass man aus Versehen jemanden umtritt, aber dann sollte es doch das Selbstverständlichste von der Welt sein, sich bei diesem dafür in aller Form zu entschuldigen. Ich meine, es fällt einem doch nicht gleich die Hand ab, wenn man sie jenem sich am Boden wälzenden Opfer der eigenen Unzulänglichkeit zur Versöhnung reicht. Das sollte einfach Usus sei...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: