Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Der Erzähler

Karl Schlögel / Der Historiker der Viadrina bekam den Hoffmann-von-Fallersleben-Preis

  • Von Hans-Dieter Schütt
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Hoffmann von Fallersleben, der Germanist: schrieb das »Lied der Deutschen«, das Nationalhymne wurde - ein beladendes Lied, ein verurteiltes Lied, ein büßendes Lied, ein ständig um Neualt-Ehre kämpfendes Lied, verwundet, verwünscht, verwüstet, unverwüstlich. Karl Schlögel erhielt nun den Hoffmann-von-Fallersleben-Preis für zeitkritische Literatur: ein Geschichtsforscher als Geschichte-Erzähler.

Osteuropa, besonders aber Russland, sind die Denkkontinente des Professors an der Viadrina in Frankfurt (Oder). Ein Suchender im Sinne Walter Benjamins: Vor der Wertung kommt die Sammlung. Schlögel ist ein geradezu betörend akri...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.