Jirka Grahl, Kiew 22.06.2012 / Sport

Totalnij futbol

Zu Besuch bei Artjom Frankow, Chefredakteur des führenden Fußballmagazins der Ukraine

Montags und donnerstags erscheint in der Ukraine das wichtigste Fußballmagazin des Landes. »Futbol« heißt es, und liegt für 5 Griwna (50 Cent) an den Kiosken. Ein Besuch am Tag nach dem Ausscheiden der ukrainischen Mannschaft.

Artjom Frankow

Wer die »Futbol«-Macher besuchen will, braucht mehr als Ortskenntnis. Selbst in Begleitung einer Kiewerin findet man die Redaktion erst nach vielem Gefrage und einem halbstündigen Fußmarsch durch ein Gewerbegebiet im Nordwesten der Stadt. Auf dem dritten Hinterhof des ehemaligen »Polimer«-Werkes in der Kurenewski-Straße liegt das Gebäude der »Ukraiinska Media Holding«.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: