Uwe Sievers 30.06.2012 / Medien

Leben nach Zahlen

MEDIENgedanken: Gesundheitswahn und Internet

Totale Selbstüberwachung als Wunsch und nicht als Bedrohung - dies ist das Leitbild dieser neuen Bewegung im Fitness- und Gesundheitsbereich. Deren Anhänger erfassen alles messbare, was ihr Körper hergibt und sammeln die Daten im Internet. Quantified Self soll durch die Kontrolle physikalischer Körperfunktionen zur Gesundheits- oder Leistungsverbesserung beitragen. Die Industrie hat den Trend erkannt und versorgt die Fans mit neuen Geräten.

Begeisterung für Bewegung gekoppelt mit Technikfaszination gelten als Auslöser für Quantified Self. Das Smartphone kam als verstärkende Technologie hinzu, es gibt inzwischen über 10 000 Apps zum Thema Gesundheit und Medizin. Nike, einer der führenden Hersteller für Sportbekleidung, hat kürzlich sein »Fuelband« und dazu eine iPhone-App vorgestellt. Dieses Armband mit Display misst die tägliche Bewegungsmenge und übermittelt die Daten an den Computer oder das iPhone. Von dort erfolgt die Übertragun...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: