Klaus Joachim Herrmann 30.06.2012 / Berlin / Brandenburg
In den Kulissen

Bürgernähe nach Noten

Auf das Finale der Fußball EM stimmte am Freitag das Axorakel ein. Im AquaDom und Sea Life Berlin entschied sich das dort heimische Axolotl nach einigem Nachdenken für Italien als Sieger. Da sich der aus Mexiko stammende Schwanzlurch spät und lange dem halben Fußball auf den italienischen Farben und mit der leckeren Larvenmahlzeit zuwandte, rechnet Sea Life Sprecherin Nina-Kristin Zerbe nun mit einer hart umkämpften späten Entscheidung - wahrscheinlich erst im Elfmeterschießen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: