Bruderkrieg

Kommentar von Uwe Kalbe

Sigmar Gabriel wird kaum erfreut sein über Jürgen Trittins Kritik an seiner Bankenschelte. Neueste Umfragen bescheinigen dem SPD-Vorsitzenden einen Beliebtheitswert von 17 Prozent, weit unterhalb der Werte seiner Kanzlerkandidatenkonkurrenten Steinmeier (27 Prozent) und Steinbrück (26 Prozent). Man darf vermuten, dass Gabriels Schlagzeilengetümmel diesem Rückstand geschuldet ist. Und nun Trittin ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: