Deutschland-Achter steuert auf Goldkurs

Rudern: Fünf Vorlaufsiege in 12 gestarteten Klassen

  • Von Heinz Büse, dpa
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

35 Starts, 35 Siege - der Deutschland-Achter wird für die Konkurrenz zum Alptraum. Nach dem famosen Auftritt im Vorlauf der olympischen Regatta geht das deutsche Paradeboot als haushoher Favorit ins Finale am Mittwoch.

Im Anschluss an den Parforceritt über den Dorney Lake äußerte sich Trainer Ralf Holtmeyer in ungewohnt forscher Manier: »Wir sind gut und haben viel erreicht. Jetzt wollen wir dem Ganzen die Krone aufsetzen.«

Der Erfolgscoach hat allen Grund zur Zuversicht. Trotz der für Ruderwettkämpfe beachtlichen Kulisse von 25 000 Zuschauern behielten seine seit Peking 2008 ungeschlagenen Schützlinge auch im kniffligen Vorlauf gegen den WM-Zweiten Großbritannien und Olympiasieger Kanada die Nerven. Vom ersten Ruderschlag an übernahmen sie die Regie und verwiesen die hochgehandelten Briten mit...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 281 Wörter (1949 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.