Werbung

Apple wollte bei Twitter einsteigen

New York/Berlin (dpa/nd). Der Elektronikkonzern Apple hat sich laut Berichten um einen Einstieg beim Online-Kurznachrichtendienst Twitter bemüht. Es sei um eine Investition im Wert von mehreren hundert Millionen Dollar gegangen, berichtete die »New York Times«. Twitter wäre dabei insgesamt mit mehr als zehn Milliarden Dollar bewertet worden, hieß es weiter. Derzeit gebe es aber keine Gespräche. Nach Informationen von »Financial Times« und »Wall Street Journal« liegen die Verhandlungen bereits mehr als ein Jahr zurück. Apple konnte bisher nicht in der Welt der Online-Netzwerke punkten.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!