Bekennerschreiben aufgetaucht

(dpa). Nach den Autobränden in den vergangenen Nächten in Berlin ist bei der Polizei ein Bekennerschreiben eingegangen. Wie ein Sprecher mitteilte, untersuchen nun Ermittler das Schreiben. Nähere Angaben zum Inhalt und zu den Verfassern machte er nicht. Auch zu der Gefahr weiterer Brände oder Anschläge äußerte sich der Sprecher nicht. Am frühen Donnerstagmorgen hatten zwei Autos in Berlin-Mitte gebrannt. Eine Nacht später zündeten Unbekannte ein weiteres Auto in Friedrichshain an.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung