Andreas Fritsche 02.08.2012 / Berlin / Brandenburg
Brandenburg

Thälmann-Gedenkstätte: Abriss nicht zu billigen

Richterin erklärte sich im Prozess um angeblich geplante Brandstiftung befangen

Jeder, der in der Gegend wohnte oder wohnt, habe den Abriss der Ernst-Thälmann-Gedenkstätten in Ziegenhals nicht billigen können. Dies hatte eine Richterin des Amtsgerichts Königs Wusterhausen im Juni geäußert. Es wurde ihr als Parteilichkeit ausgelegt. Zeitungsberichte belegen dies. Darum hat sie sich selbst für befangen erklärt und den Prozess gegen angebliche Brandstifter in spe abgegeben. Sie sehe sich nicht mehr in der Lage, das Verfahren weiterhin u...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: