Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Baustart für neuen Windpark in der Nordsee

Hamburg (AFP/nd). Trotz ungelöster Probleme bei der Netzanbindung von Windrädern in der Nordsee geht demnächst ein weiteres Großprojekt in den Bau: In Kürze werde mit der Errichtung des Windparks Global Tech 1 rund 96 Kilometer nördlich der niedersächsischen Insel Borkum begonnen, teilte die gleichnamige Projektgesellschaft am Donnerstag mit. Der Windpark soll 2013 fertig sein. Mit einer Gesamtleistung von 400 Megawatt wird er nach Angaben von Global Tech 1 etwa 445 000 Haushalte mit elektrischer Energie versorgen. Offshore-Windparks sind ein Schlüsselelement der Energiewende hin zu erneuerbaren Stromquellen. Nach den Ausbauplänen der Bundesregierung sollen bis 2020 Turbinenfelder mit einer Gesamtleistung von 10 000 Megawatt installiert werden - das entspräche dem Leistungspotenzial von etwa neun bis zehn Atomkraftwerken.

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln