Caroline M. Buck 09.08.2012 / Kino und Film

Alles Hokuspokus - oder was?

»Red Lights« von Rodrigo Cortés

Vielleicht hätte sie doch wieder bei Ridley Scott vorsprechen sollen - dieser Film jedenfalls wird in Sigourney Weavers Filmografie sicher bald zu denen gehören, die in das schwarze Loch der Auswahlklammer fallen. Für Ridley Scott hat sie einst den Raumschiffsoffizier Ripley gespielt, der sich der außerirdischen Gefahr entgegenstellt und schließlich selbst von ihr kontaminiert wird - sein neuer Weltraumfilm, »Prometheus«, ist ein Tanz um eine ripley-förmige Lücke. Statt in einem Klassiker des Außerwelts-Genres für Scott spielt Weaver nun Dr. Margaret Matheson für Rodrigo Cortéz, eine hyperrationale Wissenschaftlerin auf einem Feldzug gegen das Übersinnliche. Oder was sich so übersinnlich nennt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: