Energiewende in weiter Ferne

  • Von Christiane Hildebrandt
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Insgesamt steht die EU-2020-Strategie für einen neoliberalen Politikstil und die Kultur des grünen Kapitalismus. Es wundert nicht, dass die Institutionen der EU die so genannte »Grüne Ökonomie« (Green Economy) als Ideal ausmachen. Green Economy steht für ein Wirtschaftssystem, das ökologisch nachhaltig ist, insbesondere durch geringen Ausstoß von Kohlenstoff und Ressourceneffizienz. Die Green Economy soll die Natur mit dem homo oeconomicus versöhnen.

Aber wie soll das funktionieren? Es gibt kein unendliches Wachstum, auch nicht das gern beschworene »qualitative« Wachstum, in einer Welt mit endlichen Ressourcen.

Die EU-Klimapolitik war bis 2009 hoch aufgehängt und ist mittlerweile wie der CO2-Preis tief gestürzt. Im Schatten der Austerität und Ignoranz darf die gescheiterte dänische Klimakommissarin Connie Hedegaard sich an der Rettung des Emissionshandels versuchen. So kritisch der Ansatz ist, so sehr kann sie einem angesich...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 519 Wörter (3671 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.