Streit um Kosten des Landtags

Im Streit des Finanzministeriums mit dem Generalunternehmer über den Landtagsneubau werden jetzt Schiedsgutachter eingeschaltet. Ihre Bewertung werde im Dezember vorliegen, sagte Finanzminister Helmuth Markov (LINKE) gestern. Zuvor hatte er das Landtagspräsidium über den Stand der Dinge informiert. Sein Ressort und die BAM Deutschland AG seien nach wie vor unterschiedlicher Auffassung bei den Mehrkosten und dem Zeitplan.

Das Unternehmen fordert zusätzlich 18 Millionen Euro, von denen rund 10 Millionen strittig sein sollen. In ihrem »Bauzeitenplan« nennt die BAM den 16. Mai 2014 als Termin für die Fertigstellung de...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.