Ranger zeigen Naturschätze

Potsdam (dpa). Das Projekt zur Entdeckung der Naturschätze Brandenburgs ist am Freitag in Potsdam geehrt worden. Knapp 100 Ranger bringen Interessierten die schützenswerte Artenvielfalt des Landes nahe, sagte Umweltministerin Anita Tack (LINKE). Im vergangenen Jahr gab es rund 730 Exkursionen und Führungen mit mehreren tausend Teilnehmern. Getragen wird das Projekt von der Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung