Rechte Attacke auf Überkleber

(epd). Ein 17-Jähriger ist am Donnerstagabend in Neukölln von einem Maskierten verletzt worden, nachdem er einen Aufkleber mit rechtem Inhalt überklebte. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam der Jugendliche mit Prellungen am Joch- und Nasenbein zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Beamten gehen davon aus, dass der Angreifer einen rechtsradikalen Hintergrund hat.

Rollstuhlfahrer angefahren(dpa). Ein Rollstuhlfahrer ist am Donnerstag in Altglienicke von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Eine 58 Jahre alte Autofahrerin war in der Straße Am Falkenberg mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie fuhr auf den Gehweg und erfasste den 72-Jährigen mit ihrem Auto. Der Mann kam mit schweren inneren Verletzungen ins Krankenhaus.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung