Werbung

Selbstmordangriff auf US-Konsulatsfahrzeug

Peshawar (AFP/nd). Bei einem Selbstmordanschlag auf ein US-Konsulatsfahrzeug in Pakistan sind am Montag vier Menschen getötet worden. Unter den Toten sollen zwei USA-Bürger sein. Nach Angaben der Polizei waren die beiden anderen Toten pakistanische Passanten. Zu dem Angriff bekannte sich niemand, doch verüben die Taliban und andere islamistische Gruppen regelmäßig Anschläge auf Behörden und Sicherheitskräfte in der Region.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!