Meine Sicht

Kehrtwende

Bernd Kammer zum Bündnis für soziale Mieten

Erinnert sich noch jemand an die einstige SPD-Senatorin Ingeborg Junge-Reyer? »Der Wohnungsmarkt ist entspannt«, lautete ihr Credo. Was bedeutete, dass die Mieten ungebremst in die Höhe schießen konnten, weil der Senat keinen Handlungsbedarf sah.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: