Marine prüft ersten Einsatz von Korvette

Rostock/Berlin (dpa/nd). Nach der jahrelangen Pannenserie um die fünf neuen Korvetten der Deutschen Marine wird nun der erste Einsatz eines der Kriegsschiffe geprüft. Die Korvette »Magdeburg« könnte im Rahmen des UNIFIL-Einsatzes vor der libanesischen Küste eingesetzt werden. Nach Worten eines Sprechers des Verteidigungsministeriums vom Dienstag wäre die Korvette ein zusätzlicher freiwilliger Beitrag Deutschlands und gleichzeitig die erste Entsendung dieses Waffensystems in einen militärischen Einsatz. Derzeit sind zwei Schnellboote im westlichen Mittelmeer.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung